Schon gewusst:

Warum eigentlich ein Pferd?

Die KVWL gestaltet und steuert die ambulante Versorgung in der Region Westfalen-Lippe. Damit weicht man in NRW von der sonst üblichen Aufteilung der Planungsregionen entsprechend der Bundesländer ab.

Das Pferd in unserem Logo ist aus dem historischen Wappen Westfalens abgeleitet – dem Westfälischen Pferd. So drücken wir unsere Verbundenheit zur Region aus!

Services und Beratung

Unser Sevice Center berät zu individuellen betriebswirtschaftlichen Fragestellungen, unterstützt bei der Paxissuche und bietet ein mehrjähriges Patenprogramm für angehende Mediziner. Das Verordnungsmanagement der KVWL zeigt praxisindividuelle Entwicklungen und Optimierungspotenziale in der Medikamentenverordnung. Mit der Arztabrechnung gewährleisten wir die korrekte Leistungsabrechnung gegenüber Krankenkassen und den Versicherten.

Wir bringen die erbrachten medizinischen Leistungen mit den ausgehandelten Honorarvorgaben in Einklang und stellen unseren Mitgliedern quartalsweise die Honorarabrechnung zur Verfügung.
Wir analysieren die Honorarstruktur, zeigen Optimierungspotenziale auf und bieten Coachings für ein optimiertes Praxismanagement an.
Mit unserem Patenprogramm helfen wir Ärzten bei den ersten Schritten in die eigene Praxis.
Wir informieren unsere Mitglieder über praxisrelevante Neuerungen in den Arzneimittel-Richtlinien und über gesetzliche Vorgaben zu Verordnungen in der ärztlichen Praxis.
Wir analysieren das Verordnungsverhalten unserer Mitglieder und beraten individuell über Optimierungspotenziale.
Interessenvertretung

Entschlossen agieren wir im Auftrag unserer 14.000 Mitglieder: Wir verhandeln mit den Krankenkassen die Rahmenbedingungen für eine verlässliche und qualitativ hochwertige ambulante Versorgung. Wir sorgen dafür, dass die gute Arbeit unserer Ärzte angemessen honoriert wird. Gesundheitspolitische Vorgaben sehen wir als als Chance, unsere Position weiter zu stärken.

Wir verhandeln die angemessene Vergütung medizinischer Leistungen mit den Krankenkassen.
Aktuelle berufspolitische Herausforderungen, wie zum Beispiel die Versorgung Geflüchteter, beantworten wir mit vorbildlichen unbürokratischen Lösungen.
Prognose der zukünftigen Leistungsvergütung vor dem Hintergrund regionaler Bedingungen (Alter und Morbidität der Menschen in Westfalen-Lippe)
Wir verteilen die Gesamtvergütung auf unsere Mitglieder - abhängig von erbrachten medizinischen Leistungen und dem verhandelten Honorarvolumen.
Wir informieren unsere Mitglieder und die Öffentlichkeit über alle relevanten Themen und Veränderungen im ambulanten Bereich.
IT-Lösungen

Besondere Anforderungen brauchen kreative Lösungen. Wir programmieren, implementieren und betreiben individuelle, innovative Anwendungen. Wir stehen zudem für die strategische Weiterentwicklung herausfordernder und richtungsweisender IT-Projekte und begleiten die Organisation so in die Zukunft. Wir schaffen digitale Innovation im Gesundheitswesen.

Wir steigern die Effizienz in der Gesundheitsversorgung durch den Einsatz informationstechnischer Lösungen.
Wir fördern die digitale Vernetzung medizinischer Disziplinen hin zu einer umfassenden und ganzheitlichen Versorgung.
Wir helfen bei der Beschleunigung der Prozesse im Gesundheitswesen und steigern Agilität durch Digitalisierung.
Hoheitliche Aufgaben

Der richtige Facharzt am richtigen Ort: Der Bereich Zulassung und Sicherstellung kümmert sich mit hoheitlichem Auftrag um alle Fragen zur  Verteilung und Zulassung neuer Praxisstandorte. So garantieren wir eine verlässliche und gut erreichbare Patientenversorgung. Behandlungsqualität auf höchstem Niveau - das garantieren wir den Patienten mit unserem Qualitätsmanagement durch fortlaufende Prüfung und Weiterentwicklung in den Praxen. Wir sind immer für Sie da: Mit unseren Notfalldienstpraxen und -fahrten bieten wir Ihnen rund um die Uhr eine verlässliche und kompetente Versorgung, auch am Wochenende.

Unsere Aufgabe ist die Planung und Sicherstellung der Ärzteverteilung anhand des Bedarfs an ärztlicher und psychotherapeutischer Leistungen und regionaler Gegebenheiten
Wir steuern die Zulassung von Ärzten und Psychotherapeuten zur Teilnahme an der ambulanten Gesundheitsversorgung, kümmern uns die Nachwuchsgewinnung und entwickeln neue Versorgungsmodelle
Wir führen ständige Check-Ups der fachlichen Qualifikation und der technischen Ausstattung zur Erbringung genehmigungspflichtiger Leistungen durch
Wir sorgen für den Betrieb von über 60 Notfalldienstpraxen zur Aufrechterhaltung der Versorgung auch außerhalb der Praxisöffnungszeiten.
Wir vermitteln wohnortnahe Facharzt- und Psychotherapeutentermine, unterstützen Patienten bei der Arztwahl und geben Auskunft zu medizinischen Fragen.
Durch die Plausibilitätsprüfung der erbrachten Leistungen setzen wir die Richtlinien - vereinbart zwischen Kassenärztlicher Bundesvereinigung und Spitzenverbänden der Krankenkassen - um.
Strategie und Innovation

Wandel und Dynamik prägen das Gesundheitswesen. Unsere Antwort: Innovationen vorantreiben und Visionen aktiv umsetzen. Die Handlungsstrategie der KVWL ist zukunftsorientiert, ohne dabei die Versorgung von heute zu vernachlässigen. Auf fundierter Datenbasis mit dem Know-How unserer Fachexperten setzen wir, z. B. mit neuen Versorgungsformen, Impulse für die ambulante medizinische Versorgung in Westfalen-Lippe.

Wie versorgen wir die Menschen heute und was sind die Versorgungsmodelle der Zukunft?
Welche Chancen bietet die Digitalisierung für das Gesundheitswesen?
Wie können wir medizinisches Fachwissen optimal miteinander vernetzen? Wie vernetzen wir die Gesundheitsberufe?
Wie begegnen wir der Landflucht in der medizinischen Versorgung?
Interne Services

Fokus Gesundheitswesen: Für bestmögliche Rahmenbedingungen sorgt unser interner Support. So können sich Fachabteilungen und -experten auf ihr Kerngeschäft konzentrieren:Der HR-Bereich unterstützt unsere Organisation auf dem Weg in die Zukunft. Neben den allgemeinen Personalservices bietet er eine moderne Personal- und Organisationsentwicklung. Unser Infrastrukturbereich versorgt unsere Standorte in allen Belangen: Kantinenbetrieb, Logistik und Facility Management. Hier wird im Hintergrund gestaltet.Zahlungsverkehr und Finanzcontrolling für Geschäftspartner und mehr als 14.000 Mitglieder - unsere Finanzprofis erledigen diese Arbeit mit chirurgischer Präzision.Zuverlässigkeit ist unsere Stärke: In juristischen Fragestellungen steht uns unsere zentrale Stabsstelle Recht bei und weist den Weg durch die aktuelle Gesetzeslage.

Wir entwickeln Persönlichkeiten: Unsere Personalentwicklung ist individuell.
Innovatives Recruitung und Personalmarketing: Wir stärken die Organisation mit den passenden Mitarbeitern für aktuelle und künftige Aufgaben.
Optimale Ausstattung der Arbeitsplätze, herausragende Verpflegung und technischer Support in allen Belangen bieten unseren Mitarbeitern eine hervoragende Arbeitsumgebung.
Wir sorgen für die buchhalterische Abwicklung und Bilanzierung der KVWL und 15 zusätzlicher Mandanten und verwalten die Honorarkonten von mehr als 14.000 Mitgliedern.
Plausibilitätsprüfung, Regressforderungen oder Disziplinarverfahren: Unser Fachbereich für juristische Fragen bildet ein breites Spektrum ab.
Regionale Vertretung

Von Arnsberg im Süden, über Bochum tief im Westen, Münster im Norden, bis nach Bielefeld im Osten. So unterschiedlich wie Westfalen-Lippe, so vielfältig sind die Aufgaben unserer regionalen Vertretungen. Lokal sind wir als direkter Ansprechpartner für unsere Mitglieder vertreten und sichern die regionale Anbindung. Unsere zahlreichen Bezirksstellen bieten Information und Beratung unter Berücksichtigung regionaler Gegebenheiten. Darüber hinaus dienen unsere Bezirksstellen auch als Ansprechpartner für die lokale Presse. So garantieren wir Transparenz und Partizipation bei unseren Entscheidungen.

Wir sind erster Ansprechpartner vor Ort in allen Belangen rund um die Niederlassung und Sicherung der medizinischen Versorgung. Uns ist der direkte Dialog mit unseren Mitgliedern wichtig.
Wir organisieren die regionale Notfallversorgung in den über 60 Notfalldienstpraxen.