Bereits im Mai diesen Jahres gab es bei unserem Personalmarketing-Team allen Grund zu feiern: Die Deutsche Employer Branding Akademie (DEBA) würdigte das Engagement unseres Teams mit der Nominierung als Employer Brand Manager of the Year 2017. Für den passenden feierlichen Rahmen der Ehrung sorgte die Zukunft Personal Nord in Hamburg. Hier stellten die Nominierten ihre Projekte im Rahmen der 2-tägigen Fachkonferenz Employer Brand Experience den Teilnehmern vor und diskutierten in Barcamps neue Lösungsansätze im Personalmarketing.

Zum ersten Mal vergab die DEBA ihre Auszeichnung für herausragende Personalarbeit in den Bereichen Personalmarketing und Employer Branding. Die KVWL setzte sich dabei auf Anhieb gegen 60 hochkarätige und namhafte Konkurrenten aus dem DACH-Raum durch – mit viel Leidenschaft, Herzblut und mutigen Wegen. 

Vor allem unser kleines crossfunktional zusammengesetztes Team war dafür maßgeblich entscheidend. Die Mischung aus Kommunikationswissenschaft und -design sowie fotografischer und filmischer Inhouse-Produktion aus einer Hand zeigte sich als Schlüssel zum Erfolg. Gepaart mit dem nötigen Projektmanagement gewährleistet unser Team, dass alle Employer Branding-Maßnahmen aus einer Hand stammen und zielgerichtet intern wie extern zum Einsatz kommen.

Für das Siegertreppchen reichte es dann leider nicht ganz: Hier räumten die Big Player, wie z.B. die Telekom, ab. Und dennoch tut das der Motivation des KVWL-Teams keinen Abbruch. Im Gegenteil. Sich mit den großen Arbeitgebern in der DACH-Region messen zu können und als Shortlist-Kandidat zu zählen, beflügelt für die Zukunft und zeigt: Kreativität und außergewöhnliche Wege zahlen sich aus!