Über 70 Läuferinnen und Läufer sind beim diesjährigen Firmenlauf rund um den Dortmunder Phoenix-See für die KVWL an den Start gegangen. Unterstützung bekamen sie von 40 Kolleginnen und Kollegen, die am Streckenrand ordentlich anfeuerten.

Gut 6,5 Kilometer lang verläuft die Strecke. Zunächst vor einer charmanten Industriekultur-Kulisse ehe es rund um den idyllischen Phoenixsee und wieder zurück zum Zieleinlauf am alten Stahlwerk auf dem Phoenix-West-Gelände geht. Als schnellster Läufer der KVWL schaffte es Jonas Lammers in einer Zeit von 25:08 Minuten. Damit belegte er in der Gesamtwertung einen beachtlichen 12. Platz. Schnellste KVWL-Läuferin wurde Eva Leicher, die es mit 35:56 Minuten in die Top 100 der Frauen schaffte.

Neben dem sportlichen Wettkampf kommt natürlich auch der KVWL-Teamgedanke nicht zu kurz. In angenehmer Atmosphäre bietet der Firmenlauf immer auch einen Rahmen für persönliche Gespräche, Kennenlernen und Vernetzen unter den Kollegen*innen. Ein wichtiger Punkt für unser Betriebliches Gesundheitsmanagement, das die Teilnahme an Firmenläufen bereits seit 2011 als einen Baustein unserer jährlichen Gesundheitswoche organisiert – im nächsten Jahr vielleicht auch mit Ihnen?